Mehr als 80 Jahre gemeinsam geteilte Werte

"Was wir heute sind und was wir morgen sein werden, verdanken wir der Intuition eines Mannes, der immeran seine Idee geglaubt hat und der uns die Leidenschaft für die Arbeit und den Wunsch nach ständiger Verbesserung vererbt hat.

Seit mehr als 80 Jahren sind dies die Werte, die den Wandel unseres Unternehmens von einem traditionellen Galvanikbetrieb zu einem international führenden Unternehmen inspiriert und geprägt haben.”.

Leidenschaft für die Arbeit und Wunsch nach ständiger Verbesserung
1935
Der Galvanikbetrieb „Artiglio“ wird gegründet
Auf Initiative des Kommentators Ettore Grassi (Ordensträger von Vittorio Veneto) beginnt in einer Mailänder Werkstatt namens „Artiglio“ eine mit großen Projekten und ebenso vielen Erfolgen gespickte Geschichte. Zu dieser Zeit führte das Unternehmen Gestell-Phosphatierung von Kühlerelementen und die Verzinnung von Batterien durch.
1953
Das neue Zeitalter der Verbindungselemente
Dank der Intuition seines Sohnes, Herrn Carlo Grassi, installiert das Unternehmen neue Anlagen zur Beschichtung von Schrauben. Diese strategische Entscheidung markiert den Beginn einer neuen Ära für das Unternehmen, das in der Zwischenzeit seinen Namen in Fosfantartiglio L.E.I. ändert.
1979
Einweihung der neuen Produktionsstaette
Das Jahr des großen Qualitätssprungs.
In diesem Jahr wurde ein zweites Werk (in der nahe gelegenen Stadt RHO) eingeweiht, das sich ausschließlich der Verarbeitung von Verbindungselementen mit Korrosionsschutzbeschichtungen mit einer innovativen Formulierung widmet (Dacromet® Zinklamellen der Firma Dacral, die Fosfantartiglio die erste italienische Lizenz erteilt).
1980
Die Jahre der Expansion
Jahr für Jahr investierte das Unternehmen weiter in Technologie und in immer leistungsfähigere und effizientere Anlagen.
Seit den 1980er Jahren wurde das Werk in Rho immer wieder modernisiert und auf seine heutige Größe von 60.000 Quadratmetern erweitert.
In diesen Jahren wurde auch der Vertrag über die Verwendung der exklusiven Korrosionsschutzbeschichtungen DELTA-MKS der Firma DÖRKEN geschlossen.
Heute
Internationaler Marktführer
Fabio und Loredana Grassi blicken heute mit Stolz auf die Vergangenheit zurück und mit neuem Enthusiasmus in die Zukunft, wobei sie stets den Idealen treu bleiben, mit denen dieses unglaubliche Abenteuer begann: Kundenzufriedenheit, Umweltschutz, Nachhaltigkeit und ethisches Verhalten.